DEIN MOND

Wie oft hab ich ihn schon gesehen zwischen den Ästen, deinen Mond kalkweiß und fleckig, altbekannt nichts Neues mehr, vertraut, gewohnt Wie oft hab ich hinauf geschaut, verzagt, voll Zweifel, in die Sterne So viel vergangen, was mag kommen? Hab mich verloren in der Ferne Wie oft hab ich sie schon gesagt Drei Worte, ohne... weiterlesen →

FLIEGENTANZ

Lies von meinen Lippen Erdbeeren, Türkissee, Sonnenglanz Sand klebt an meinen Sohlen Unter Steinen Fliegentanz Nichts im Traum darf sein Nichts darf wahr sein, Traum Im Schatten deiner Schritte wächst mein lang gehegter Baum Sieh dich an, dein Spiegelbild An die See geklebte Wellen Um die Steine weht der Wind Rehe grasen noch im Hellen... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑